Sexualpädagogische Projekte

Kinder und Jugendliche die über ihren Körper und über Sexualität Bescheid wissen gehen geschützter und selbstbewusster durchs Leben.

Sexualpädagogische Projekte orientieren sich an den unterschiedlichen Entwicklungsstufen der Kinder und Jugendlichen und nähern sich dem Thema auf sinnliche und kreative Weise.

Sie schaffen eine Atmosphäre, die zum Fragen einlädt und sind grundsätzlich geschlechtersensibel und integrativ konzipiert.

In Achtsamkeit und Wertschätzung werden unterschiedliche Werte und Normen wahrgenommen und am Alltag der Kinder und Jugendlichen orientiert vermittelt.
In sexualpädagogischen Projekten ist kichern und tuscheln ausdrücklich erlaubt und auslachen verboten!

 

 

 

 

 

Mein erstes Haus war Mamis Bauch
Sexualpädagogisches Kita-Projekt

 

 

 

Mein erstes Haus war Mamis Bauch
Sexualpädagogisches Grundschul-Projekt

 

 

Liebe, Sex & andere Katastrophen

Sexualpädagogisches Projekt ab 5. Klasse